Mrz
19

WfbM bis 18.04.2020 geschlossen

veröffentlicht am März 19th 2020 in Allgemein

Update: 19.03.2020 – 11:30 Uhr.  WfbM sind vorerst bis zum 18.04.2020 geschlossen.

Liebe Mitarbeiter*innen, Angehörige und Partner der Behindertenhilfe Norden GmbH,

nachdem wir bereits frühzeitig eine Schließung unserer Werkstätten (bis zum 31.03.2020) beschlossen hatten, hatte der Landkreis Aurich eine zunächst unbefristete Schließung der Standorte verfügt. Diese Allgemeinverfügung wurde gestern konkretisiert. Sie gilt jetzt zunächst bis zum 18.04.2020. Bitte leiten Sie diese Information auch an andere weiter.
Wir müssen uns aber darauf einrichten, dass die Schließung auch länger andauern kann. Wir konzentrieren uns weiter auf die Betreuung und den Schutz der Bewohner*innen unserer Wohneinrichtungen, die ambulante Versorgung und Beratung der Kund*innen, die jetzt besondere Hilfe benötigen sowie die Aufrechterhaltung der Produktion für die Kunden unserer Werkstätten.
Wir bitten alle Menschen, die mit uns in Kontakt stehen, aber auch alle Bürger*innen eindringlich:
– nehmen Sie die Informationen und Anordnungen der Gesundheitsdienste und Behörden ernst!
– vermeiden Sie unnötige soziale Kontakte und übernehmen Sie Verantwortung für die Gesundheit der Menschen, die zu den Risikogruppen gehören und für die Menschen, die dazu beitragen, dass die Rettungs- und Pflegedienste, Arztpraxen, Krankenhäuser, Apotheken und alle anderen wichtigen Dienste weiter gut funktionieren!
– unterlassen Sie überflüssige Hamsterkäufe. Damit schaden Sie besonders den Personen, die wenig Geld zur Verfügung haben bzw. in Ihrer Mobilität aufgrund des Alters oder einer Behinderung eingeschränkt sind! Diese Menschen können nicht stundenlang durch mehrere Supermärkte laufen, um Bedarfsartikel zu bekommen! Dazu noch ein Hinweis in eigener Sache: Das Personal unserer Wohnheime wurde in den letzten Tagen beim üblichen Großeinkauf auf etwas rüde Art auf den vermeintlichen „Hamsterkauf“ angesprochen. Da aber in unseren Einrichtungen jeweils bis zu 40 Menschen wohnen, fallen auch unsere Einkäufe etwas größer aus. Bitte fragen Sie dann einfach. Unser Personal gibt Ihnen gerne (und wie immer höflich) Auskunft.

Dieser Beitrag darf gerne geteilt werden.

Bleiben Sie gesund!
Ihr Team von der BEHINDERTENHILFE NORDEN GmbH